VitalTrend

Häufig gestellte Fragen zum Wandern auf Gran Canaria

- Von Roland - in: Tipps für Ihren Urlaub

Post image for Häufig gestellte Fragen zum Wandern auf Gran Canaria

Wandern wir auch, wenn einige Wanderer abgesagt haben und die Gruppe zu klein ist ? In Ausnahmefällen wandern wir auch mit 2 Personen, denn Ihr Urlaub ist kurz und Sie müssen auch vorplanen um Ihre Tage so gut wie möglich zu nutzen.

Was passiert wenn wir schlechtes Wetter haben und angemeldet sind. Müssen wir dann mitwandern ? Wir wandern nicht bei schlechtem Wetter sondern nur wenn wir sicher sind, daß das Wetter sich hält oder wieder besser wird. Wir sind jedoch keine Wetterpropheten und für Wetterkapriolen können wir keine Verantwortung übernehmen. Das Wetter kann schnell umschlagen auf Gran Canaria.

Kann ich auch mit Turnschuhen mitwandern ? Prinzipiel ist alles möglich, wenn Sie sportlich genug sind. Wir empfehlen Ihnen jedoch gute Wanderschuhe. Die Wege haben steinigen Untergrund. Eine feste Sohle mit gutem Profil und ein etwas höherer Schuh schützen vor dem Umknicken und sind bequemer.

Wieviel Geld muß ich bei der Wanderung noch dabeihaben z.B. zum Einkehren ? Nicht viel. Mit 10 EUR kommen Sie gut über den Tag. Die Preise in den Bergdörfern sind günstig. Eine Tapa und 2 Getränke bekommen Sie dafür mindestens.

Werden wir zum Wandern vom Hotel abgeholt ? Ja Sie werden vom Hotel abgeholt, meist um 9 Uhr morgens. Wir holen Sie kostenlos zwischen Bahia Feliz, San Agustin, Playa del Ingles und Maspalomas / Meloneras von ihrem Hotel ab. Es besteht die Moeglichkeit (auf Anfrage) sich auch von Hotels weiter im Suedwesten, Arguineguin, Puerto Rico, Amadores oder Mogan abholen zu lassen. Dafuer muessen wir einen Beitrag erheben. Die Fahrstrecke von Maspalomas nach Mogan z.B. betraegt einfach ca 25 Kilometer. Diese muss dann der Fahrer 4 mal am Tag mehr machen (in der Frueh runter und rauf und abends wieder das gleiche). Das bedeutet 100 Kilometer mehr (ca. 25 Euro reine Fahrzeugkosten) und knapp 1,5 Stunden mehr Zeit. Beitrag bei Abholung zwischen El Salobre und Puerto Rico: Eine Person 15 Euro; je weiterer Person 5 Euro. Beitrag bei Abholung Mogan: 20 Euro; je weiterer Person 6 Euro.Die Alternative ist, Sie fahren um 8.00 mit dem Bus zum Hotel Parque Tropical Parkplatz. Dort ist unser Wandertreffpunkt um 10 vor 9.00 Uhr für alle Wanderer, die weiter weg in Richtung Mogan untergebracht sind.

Was passiert, wenn in der Wandergruppe Sportler sind und wir nur langsam wandern können ? Das ist nicht schlimm, wir organisieren die Wanderung so, daß Sie langsam mitlaufen können. Die Sportler gehen vorraus und warten dann an den Rastplätzen auf Sie. Dann machen Sie natürlich erst Ihre Pause und dann geht es weiter. Manche Wanderungen haben die Möglichkeit der Wahl ob Sie noch einen Gipfel zusätzlich begehen wollen oder direkt zurück zum Abholpunkt wandern.

Wann sind wir wieder im Hotel zurück ? In der Regel zwischen 16 und 19 Uhr. So daß Sie zum Abendessen wieder im Hotel sind (Halbpension). Wir kehren nur ein wenn alle einverstanden sind oder im Kompromißfall nur kurze Zeit z.B. eine halbe Stunde für ein Erfrischungsgetränk.

Können wir auch eine Wanderung kurzfristig absagen ? Das ist nicht schön für uns, weil wir unsere Fahrzeuge einplanen müssen. Im Gegenzug nehmen wir auch Rücksicht auf Ihre Urlaubsplanung. Das heißt wenn Sie angemeldet sind und alle anderen abgesagt haben, gehen wir auch alleine (ab 2 Personen) mit Ihnen wandern, weil Sie nur wenige Urlaubstage haben und die können Sie nicht verschenken.

Können unsere Kinder mitwandern ? Kinder können immer mitwandern. Im Gegenteil. Kinder sind uns meist überlegen und haben viel Energie. Auch mit unwegsamen Gelände kommen Kinder besser zurecht. Wir haben einige Wanderungen, die für Kinder besonders spannend sind. Achten Sie bitte auf gutes Schuhwerk bei Ihren Kindern. Kinder zählen als volle Personen.

Gibt es einen Wander-Sonderpreis für Familien ? Wir können über alles reden, wenn Sie 3 Wanderungen mit uns unternehmen wollen.

Kann ich diese Wanderungen überhaupt schaffen oder sind die zu schwierig ? Unsere Wanderungen sind für jedermann zu schaffen, weil wir keine unmöglichen oder exzessiven Touren gehen. Es ist eine Frage der Zeit. Sie können langsamer gehen. Einige Touren erfordern etwas Trittsicherheit und eine normale Grundkondition. Wir geben Hilfestellung. Rufen Sie an. Besprechen Sie mit uns die Touren.

Was muß ich alles zum Wandern mitnehmen ? Wasser, ca 1,5 l pro Person. Eine kleine Brotzeit für die Rast. Regencape, Sonnencreme, Sonnenhut, Ersatz T-Shirt, Taschengeld, etc. Gutes Schuhwerk sollten Sie anhaben.

Habe ich während der Wanderung genügend Zeit zum Fotografieren ? Ja immer. Wir drängeln Sie nicht, wenn Sie fotografieren wollen.

Gibt es gefährliche Hunde beim Wandern auf Gran Canaria ? Es gibt immer wieder streunende Hunde und viele Podenco Canario. Das sind scheue Jagdhunde, die ohne Agressionsverhalten gezüchtet wurden. Häufig kommt man an Fincas vorbei. Hier bellen viele Hunde. Wir hatten noch keinen Zwischenfall.

Wann müssen wir uns zur Wanderung anmelden ? Wir sind flexibel. Prinzipiell zu jedem Zeitpunkt. Aber je früher desto besser. So können wir vorplanen. Am besten schon vor Ihrem Urlaub.

Was ist die geeignete Einstiegswanderung ? Sprechen Sie das mit uns ab. Kommt auf Sie an. Die Panorama Tour ist technisch und konditionell normal.

Welche Hotels sind fürs Wandern geeignet ? Können Sie uns von jedem Hotel abholen ? Wenn Sie im Süden auch mal baden wollen, empfehlen wir San Augustin. Das ist ein guter Abholpunkt. Mogan zum Beispiel ist sehr weit weg und man muß dann pro Wanderung nochmal ca 1h und 10 min reine Fahrzeit hinzurechnen. Ab dem Salobre Golf Hotel in Richtung Mogan müssen wir pro Person 8 EUR Entfernungsaufschlag berechnen. Für eine Person 15.00 EUR. Die Alternative ist, Sie fahren um 8.00 mit dem Bus zum Hotel Parque Tropical Parkplatz. Dort ist unser Wandertreffpunkt um 10 vor 9.00 Uhr für alle Wanderer, die weiter weg in Richtung Mogan untergebracht sind.

Können Sie uns einige Hotels zum Wandern auf Gran Canaria empfehlen ? Ja können wir. Kommt darauf an welchen Komfort Sie wollen und welche Vorstellungen Sie haben. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kann das Wetter beim Wandern plötzlich umschlagen und gefährlich werden ? Ja das Wetter auf Gran Canaria kann schnell auch mehrmals am Tag umschlagen. Gott sei Dank sehr häufig auch in sonniges Wetter. Gefährliche Unwetter sind auf Gran Canaria sehr, sehr selten.

Gibt es giftige Tiere oder agressive Stechmücken beim Wandern auf Gran Canaria ? Nein es gibt keine giftigen Tiere auf Gran Canaria. Allerdings gibt es Bienen. Stechmücken hatten wir noch keine auf unseren Wanderungen.

Gibt es Zecken beim Wandern auf Gran Canaria ? Sehr selten. Also keine Sorge. Im Sommer gibt es aber immer wieder mal Zecken. Die Zecken sind hier größer und fallen deshalb sofort auf. Man bemerkt sie schneller. Auch wandern die Zecken hier nicht den Körper hoch, wie die kleinen in Deutschland, sondern bleiben meist schon an den Beinen hängen. Das ist ein Vorteil. Wenn wir Zecken vermuten oder eine gesehen haben, machen wir Sie darauf aufmerksam. Wir hatten bis heute noch keine an unseren Wanderern.

Gibt es einen Treffpunkt für unsere Wanderungen ? Nein, wir holen Sie direkt vor dem Hotel ab. Es hat sich als praktischer herausgestellt. So vermeiden wir, daß wir und unsere Wanderer zu lange einem Treffpunkt warten müssen wenn ein Mitwanderer den Treffpunkt nicht findet oder zu spät kommt. Mogan zum Beispiel ist aber weit weg und man muß dann pro Wanderung nochmal ca 1h und 10 min reine Fahrzeit hinzurechnen. Ab dem Salobre Golf Hotel in Richtung Mogan müssen wir pro Person 8 EUR Entfernungsaufschlag berechnen. Für eine Person 15.00 EUR. Die Alternative ist, Sie fahren um 8.00 mit dem Bus zum Hotel Parque Tropical Parkplatz. Dort ist unser Wandertreffpunkt um 10 vor 9.00 Uhr für alle Wanderer, die weiter weg in Richtung Mogan untergebracht sind.

Diesen Artikel/Seite: Druckenzu den FavoritenVersendenKommentierenVerlinken