VitalTrend

Sonchus acaulis (Cerrajon commun – Gänsedistel), endemisch auf Gran Canaria

- Von Roland - in: Asteraceae (Korbblütler)

Post image for Sonchus acaulis (Cerrajon commun – Gänsedistel), endemisch auf Gran Canaria

Sonchus acaulis gehört zu den Asteraceae oder Compositae (Korbblütler oder Asterngewächse). Diese sind in 12 Unterfamilien unterteilt und mit schätzungsweise 22000 Arten weltweit verbreitet. Verbreitung: Sonchus acaulis kommt auf Teneriffa und Gran Canaria in den mittleren Höhenlagen von der thermophilen Übergangszone bis in die Vegetationszone der Tabaibales und der kanarischen Kiefer vor und besiedelt auch die Sonderzone Felsenvegetation. Man findet einzelne Exemplare auch von 100 bis 1800m Höhe. Die wahrscheinlich verbreiteste Art der Gattung.

Sonchus acaulis (Cerrajon commun - Gänsedistel) endemisch. Habitus.  Fundort:  Gran Canaria San Bartolome März 2009. Foto © 2009 Roland Weimer EurProBiol

Sonchus acaulis (Cerrajon commun - Gänsedistel) endemisch. Habitus. Fundort: Gran Canaria San Bartolome März 2009. Foto © 2009 Roland Weimer EurProBiol

Systematik

  • Abteilung: Magnoliophyta (Bedecktsamer)
  • Klasse: Rosopsida
  • Unterklasse: Asteridae
  • Ordnung: Asterales
  • Familie: Asteraceae (Korbblütler)
  • Gattung: Sonchus
  • Art: Sonchus acaulis (Dum. Cours.)

Beschreibung

Sonchus acaulis ist eine spektakuläre große Pflanze mit holziger Basis. Unsere bei San Bartolome gefundenen Pflanzen hatten, wie manchmal beschrieben, keinen Stamm ausgebildet. Unter optimalen Bedingungen wie im Frühjahr 2009 mit ausgiebigen Regenfällen habe ich Blattrosetten mit bis zu 90cm Durchmesser gemessen. Der doldenförmige Blütenstand bildet sich an einem bis zu einem Meter hoch werdenden Stiel. Im Bild unten sehen Sie den weißen Haarflaum auf den Blütenknospen. Die leicht behaarten lanzettförmigen und gefiederten Blätter können im Einzelfall über 60cm lang werden.

Besonderheiten
Die Pflanze blüht im Frühjahr und kommt auch an stark exponierten, felsigen Standorten vor. Es ist immer wieder beeindruckend, wie aus dem trockenen, steinigen Boden derart kräftige und beeindruckende Pflanzen hochwachsen.

Sonchus acaulis (Cerrajon commun - Gänsedistel) endemisch.

Sonchus acaulis (Cerrajon commun - Gänsedistel) endemisch.

Sonchus acaulis (Cerrajon commun - Gänsedistel) endemisch. Blütendolde.  Fundort:  Gran Canaria San Bartolome März 2009. Foto © 2009 Roland Weimer EurProBiol

Sonchus acaulis (Cerrajon commun - Gänsedistel) endemisch. Blütendolde. Fundort: Gran Canaria San Bartolome März 2009. Foto © 2009 Roland Weimer EurProBiol

Foto © 2009 Roland Weimer EurProBiol. Blüte.

Foto © 2009 Roland Weimer EurProBiol. Blüte.

Foto © 2009 Roland Weimer EurProBiol. Standort.

Foto © 2009 Roland Weimer EurProBiol. Standort.

Diesen Artikel/Seite: Druckenzu den FavoritenVersendenKommentierenVerlinken