VitalTrend

Wanderung bei Agaete von San Pedro auf dem Pilgerpfad “Camino de los Romeros” in Richtung Tamadaba

- Von Roland - in: Foto Galerie

Agaete

Fotogalerie: Diese Wanderung startet in San Pedro de Agaete bei der kleinen Kapelle und wir steigen den teilweise gut ausgebauten Pilgerpfad, den Camino de los Romeros, aufwärts, vorbei an einem kleinen Wasserfall mit eineigen kleinen Wasserstellen, in denen man vereinzelt den iberischen Wasserfrosch rufen hören kann.

Zum schnellen Bildwechsel ziehen Sie die Maus über das Foto.

Kurz bevor wir auf einer Anhöhe mit einem Getreide-Dreschplatz ankommen, von dem wir noch einen herrlichen Ausblick ins Tal von Agaete und zur Küste hinunter genießen können, kommen wir an einer beeindruckenden archaeologischen Stätte vorbei. Diese Stätte heißt "Montana de Berbique, Bisbique oder Birbique. Dort findet man die Übereste von ca 58 von Ureinwohnern gebauten Höhlen, die alle mit in den Stein gehauenen Treppen verbunden sind. Die Höhlen waren auch Fundorte für viele Gebrauchsgegenstände der Ureinwohner. Einige Höhlen wurden als Grabstätten entdeckt. Von der Anhöhe wandern wir nun abwärts in Richtung Agaete. Am Nord-West Hang begünstigt durch ein noch bevor wir in die Zone des andauernden, starken Passatwindes von Agaete kommen, entfaltet sich eine sehr reiche Insektenfauna.

Haben wir Sie neugierig gemacht ? Vielleicht haben Sie Lust mit uns auf eine Entdeckungsreise zu gehen. Keine Sorge wir können auch ohne zoologischen oder botanischen Informationsstreß nur die Landschaft, die Natur und den Tag genießen.

Anmelden


Diesen Artikel/Seite: Druckenzu den FavoritenVersendenKommentierenVerlinken