VitalTrend
Traditionelle Küche von Gran Canaria

Mojo Verde – Knoblauchsauce mit Koriander für Papas arrugadas nach dem Wandern

Der Mojo Verde gehört zu den Papas arrugadas einfach dazu und schon wird aus einem einfachen Gericht ein anspruchsvolles. - Von Roland - in: für Feinschmecker

Papas arrugadas mit Mojo Verde

Papas arrugadas mit Mojo Verde

Für die Papas arrugadas von Gran Canaria, eine traditionelle Vorspeise und Beilage, habe ich bereits auf den grünen und den roten Mojo hingewiesen, der praktisch auf Gran Canaria immer dabei ist.  Der Mojo Verde passt hervorragend zu den salzigen Papas arrugadas. Im Gegensatz zu den gran-kanarischen Papas arrugadas ist der Mojo Verde etwas schwieriger in der Herstellung.Es besteht die Möglichkeit den grünen Mojo mit Koriander oder Petersilie herzustellen.  Der grüne Mojo ist im Gegensatz zum roten weniger scharf. Zum einen, weil keine Chilis verwendet werden und auch weil weniger Knoblauch verwendet wird.

OK fangen wir an. Wir brauchen:

  • ein kleines Bündel Koriander oder Petersilie
  • eine grüne Peperoni (kann auch scharf sein)
  • eine rote Paprika
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 1 Teelöffel Paprikagewürz
  • ein Schnapsglas Essig
  • 250 ml Olivenöl
  • Salz nach Bedarf

Verarbeitung:

In einem Mörser werden der Kümmel, das Salz und die vorher geschälten Knoblauchzehen verrieben. Im Anschluss gibt man die restlichen Zutaten mit Ausnahme des Öls und des Essigs hinzu und verarbeitet alles zu einer feinen Paste. Danach gibt man das Olivenöl und den Essig hinzu und rührt kräftig bis es einen homogenen Eindruck macht.

Auf einer kanarischen Feier gibt es meistens sowohl den roten als auch den grünen Mojo obwohl ich den subjektiven Eindruck habe, daß es öfter der Mojo Picon gibt. Wie man den roten Mojo Picon herstellt zeige ich an anderer Stelle.

Man träufelt etwas des Mojo Verde über die Papas arrugadas und Guten Appetit

Schreiben Sie doch einen Kommentar wenn Sie das mal ausprobiert haben oder wenn Sie noch weitere Vorschläge haben.

Diesen Artikel/Seite: Druckenzu den FavoritenVersendenKommentierenVerlinken