VitalTrend
Strände auf Gran Canaria

Nach dem Wandern ein erfrischendes Bad an den Stränden von Gran Canaria

Auf Gran Canaria gibt es viele Strände mit teilweise weißem Sand. Auch viele kleine unbekannte Bademöglichkeiten mit steinigem Untergrund werde ich Ihnen hier vorstellen. Weit weg vom Massentourismus können Sie nach dem Wandern ein Bad im Meerwasser nehmen und mit dieser Frische in Ihr Hotel zurückkehren. - Von Roland - in: Strände

Playa del Hombre

Playa del Hombre. Nach einer Wanderung im Osten gut geeignet. Baden unter Spaniern ist auch mal interessant. © Foto von Roland Weimer.

Auf Gran Canaria gibt es viele Strände und was gibt es Schöneres als nach einer Wanderung ein erfrischendes Bad im Meer. Auch wenn sie vielleicht lieber unter die Hoteldusche wollen. Ich kann es Ihnen raten, gehen Sie ins Meerwasser. Wenn Sie erst mal drin sind, dann werden Sie begeistert sein. Danach ist der Tag perfekt. Wenn Ihre Unterkunft sowieso in Strandnähe ist dann nutzen Sie die Möglichkeit. Aber vergessen Sie nicht etwas zu essen und zu trinken. Denn nach dem Wandern direkt ins Meer kostet erneut Energie.

Im folgenden eine Liste aller Strände und nach und nach Fotos und Beschreibungen.

Strände mit A

  • Playa de Agaete
  • Playa de los Amadores
  • Playa Anfidelmar
  • Playa de las Alcaravaneras
  • Playa de Arinaga
  • Playa del Águila
  • Playa de Agaete

Strände mit B

  • Playa de las Burras

Strände mit C

  • Playa del Cabrón
  • Playa del Cura
  • Playa de las Canteras

Strände mit E

  • Playa de El Puertillo

Strände mit G

  • Playa de La Garita
  • Playa de Güigüi

Strände mit H

Strände mit I

  • Bahia de Pozo Izquierdo
  • Playa del Inglés

Strände mit M

  • Playa de Maspalomas
  • Playa de Melenara
  • Playa de Mogán
  • Playa Medio Almud
  • Playa Morro Besudo

Strände mit P

  • Playa de Puerto Rico
  • Playa de El Puertillo

Strände mit S

  • Playa de Salinetas
  • Playa de San Agustín

Strände mit T

  • Playa de Taurito
Diesen Artikel/Seite: Druckenzu den FavoritenVersendenKommentierenVerlinken