VitalTrend

Posts tagged as:

endemisch

Thumbnail image for Der Kanaren-Holunder – die seltenste Pflanze auf Gran Canaria. Beim Wandern kaum zu finden.

Der Kanaren-Holunder – die seltenste Pflanze auf Gran Canaria. Beim Wandern kaum zu finden.

Das Zeitalter des Massensterben ist angebrochen. Die Artenvielfalt schwindet weltweit in ungeheurem Tempo, aktuell zu beobachten am weltweiten Massensterben der Froschlurche. Man bemerkt es kaum. Beim Wandern ist ja alles immer noch so schön [....] mehr...

Thumbnail image for Lepidosaurier füttern beim Wandern auf Gran Canaria

Lepidosaurier füttern beim Wandern auf Gran Canaria

Beim Wandern auf Gran Canaria triff man auf die Rieseneidechse Gallotia stehlini. Diese Echsen können über 80cm erreichen und sind somit die größten auf den kanarischen Inseln. Unsere Riesenechsen stammen nicht aus der Linie der [....] mehr...

Thumbnail image for Der Erdbeerbaum auf Gran Canaria (Arbutus Canariensis)

Der Erdbeerbaum auf Gran Canaria (Arbutus Canariensis)

Beim Wandern auf Gran Canaria trifft man selten auf den kanarischen Erdbeerbaum. Madroño heißt auf Spanisch Erdbeerbaum und seine kleinen Früchte erinnern ein wenig an Mini-Orangen oder Mini-Mandarinen, haben aber mit Citrusfrüchten nichts zu tun. [....] mehr...

Thumbnail image for Die einheimischen und endemischen Bäume von Gran Canaria.

Die einheimischen und endemischen Bäume von Gran Canaria.

Es gibt sehr viele auf die kanarischen Inseln eingeführte Bäume. Ich beschränke mich auf die autochthonen, einheimischen oder indigenen Bäume (und auf die endemischen).
Was ist eigentlich ein “echter” Baum?
Die Botaniker bezeichnen mehrjährige Samenpflanzen mit [....] mehr...

Thumbnail image for Der Schmutzgeier (Neophron percnopterus) ein Greifvogel aus der Familie der Accipitridae (Habichtartige) auf den kanarischen Inseln.

Der Schmutzgeier (Neophron percnopterus) ein Greifvogel aus der Familie der Accipitridae (Habichtartige) auf den kanarischen Inseln.

Die Familie der Accipitridae gehört zu den Greifvögeln den Falconiformes und hat über 238 Arten aufgeteilt in 66 Gattungen. Man denke an Bussarde, Milane, Habichte, Sperber, Adler und viele Geier. Der Schmutzgeier wird zu der [....] mehr...

Thumbnail image for Chalcides viridianus (Canarian Skink / Eslizon canario) endemisch

Chalcides viridianus (Canarian Skink / Eslizon canario) endemisch

Chalcides (Walzenskinke) gehören zur Familie der Scincidae und sind schlanke Echsen mit kurzen Gliedmaßen bis hin zu kurzen Stummeln in Anpassung an sandige Böden. Die Färbung variiert stark (meist schwarz, grau, braun, bronzefarben). Die Verbreitung [....] mehr...

Thumbnail image for Cyclyrius webbianus (Kanaren-Bläuling – Canary Blue). Endemisch auf Gran Canaria

Cyclyrius webbianus (Kanaren-Bläuling – Canary Blue). Endemisch auf Gran Canaria

Die Gattung Cyclyrius gehört zur Familie der Lycaenidae (Bläulinge), Tagfalter welche weltweit mit über 6000 Arten verbreitet sind. Meist zierliche Falter bis maximal 50mm Flügelspannweite. Ein endemischer Vertreter auf Gran Canaria ist Cyclyrius webbianus. Die [....] mehr...

Thumbnail image for Euphorbia canariensis (Cardon – Kandelaberwolfsmilch) endemisch

Euphorbia canariensis (Cardon – Kandelaberwolfsmilch) endemisch

Euphorbia canariensis gehört zur Familie der äußerst vielgestaltigen und mit ca 6000 Arten weltweit vertretenen Wolfsmilchgewächse (Tabaibas). Der Milchsaft ist oft toxisch und dient als Schutz vor Fraßfeinden. Auf den kanarischen Inseln bilden Sie eine [....] mehr...

Thumbnail image for Aeonium manriqueorum (Hierba puntera), endemisch auf Gran Canaria

Aeonium manriqueorum (Hierba puntera), endemisch auf Gran Canaria

Aeonium manriqueorum gehört zur Familie der Crassulaceae. Auf den kanarischen Inseln gibt es drei Gattungen. Aeonium, Monanthes, Greenovia und Aichryson. Aeonium ist mit ca 30 Arten vertreten und insgesamt kann man mit ca 60 Arten [....] mehr...

Thumbnail image for Ceropegia fusca (Rotbraune Leuchterblume), endemisch auf Gran Canaria

Ceropegia fusca (Rotbraune Leuchterblume), endemisch auf Gran Canaria

Die Seidenpflanzengewächse oder Schwalbenwurzgewächse sind eine Unterfamilie der Hundsgiftgewächse (Apocynaceae) werden aber immer noch als eine Familie, die Asclepiadaceae, behandelt. Bekannte Arten auf den kanarischen Inseln sind: Periploca laevigata (Glatte Baumschlinge) auf Gran Canaria, Ceropegia [....] mehr...

Thumbnail image for Ferula linkii (Riesenfenchel – Cañaleja), endemisch auf Gran Canaria

Ferula linkii (Riesenfenchel – Cañaleja), endemisch auf Gran Canaria

Ferula linkii gehört zur Familie der Doldenblütler (Apiaceae früher Umbelliferae ). Der hauptsächlich in den gemäßigten Breitengraden heimischen Familie zugerechnet werden knapp 4000 Arten, aufgeteilt in mehrere Hundert Gattungen. Zu den Apiaceen gehören sehr viele [....] mehr...

Thumbnail image for Übersichts-Liste der Flora und der Pilze von Gran Canaria

Übersichts-Liste der Flora und der Pilze von Gran Canaria

Offene Liste der auf unseren Touren gefundenen und beschriebenen Pflanzen. Man kann davon ausgehen, daß es über 2000 Pflanzenarten auf den kanarischen Inseln gibt von denen ca 1300 ursprünglich vorkamen mit über 500 endemischen Arten. [....] mehr...

Thumbnail image for Die Flora von Gran Canaria. Diashow.

Die Flora von Gran Canaria. Diashow.

Die Vegetation hängt stark von der Höhe und der Nord-Süd Orientierung ab. Gran Canaria hat große Höhenunterschiede. Am höchsten Punkt dem Pico de las Nieves befindet man sich auf 1949m Höhe. Höhenabhängig bilden [....] mehr...

Thumbnail image for Sonchus acaulis (Cerrajon commun – Gänsedistel), endemisch auf Gran Canaria

Sonchus acaulis (Cerrajon commun – Gänsedistel), endemisch auf Gran Canaria

Sonchus acaulis gehört zu den Asteraceae oder Compositae (Korbblütler oder Asterngewächse). Diese sind in 12 Unterfamilien unterteilt und mit schätzungsweise 22000 Arten weltweit verbreitet. Verbreitung: Sonchus acaulis kommt auf Teneriffa und Gran Canaria in den [....] mehr...

Thumbnail image for Cistus symphytifolius (Amagante – Zist-Rose), endemisch auf Gran Canaria

Cistus symphytifolius (Amagante – Zist-Rose), endemisch auf Gran Canaria

Cistus simphytifolius gehört zu den Cistaceae. Es gibt ca 200 Arten innerhalb von 10 Gattungen. Meistens sind es kleine Sträucher oder krautartige Pflanzen mit einfachen, wechselständigen und behaarten Blättern. Verbreitung: Cistus symphytifolius wächst im kanarischen [....] mehr...

Thumbnail image for Echium onosmifolium (Taginaste negro – schwarzer Natternkopf) endemisch

Echium onosmifolium (Taginaste negro – schwarzer Natternkopf) endemisch

Man schätzt, daß es in der Familie der Boraginaceae weltweit über 2750 Arten innerhalb von ca 150 Gattungen gibt. Die Gattung Echium hat eine Sonderstellung auf den kanarischen Inseln. Ursprünglich aus dem afrikanischen Kontingent stammend, [....] mehr...